Herzlich Willkommen!

Unser Anliegen ist die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen  - möglichst schon dann, wenn erste Anzeichen möglicher Benachteiligungen erkennbar werden. Damit verstehen wir uns als Teil einer Bewegung, die Inklusion in der gesamten Gesellschaft verbessern will. Unsere Aktivitäten richten sich vor allem auf die Förderung von Teilhabe in Schulen. Unser Projekt findet in Hamm in Westfalen statt, und unsere Erkenntnisse wollen wir möglichst vielen Menschen in NRW und darüber hinaus zugänglich machen.

 

Unsere Homepage richtet sich an Fachkräfte, Lehrkräfte und alle, die mit der Förderung von Teilhabe zu tun haben. Besonders interessierte Eltern sind uns hier sehr willkommen.

 

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage. Über Feedback und Fragen freuen wir uns!

 

Aktuell:

 

„Das Kind im Zentrum – Optionen für systemische Teilhabeunterstützung“

Fachtag am 2.10.2018 im Gustav-Lübke-Museum Hamm

mehr...

Das kommunale Projekt

Die Stadt Hamm hat sich mit den freien Trägern der Jugendhilfe und der Integrationshilfen auf den Weg gemacht, um die Unterstützung von Kindern mit (drohenden) Behinderungen qualitativ zu verbessern und die eingesetzten Finanzmittel optimal zu nutzen.

mehr...

 

 

Das Modellprojekt Bockum-Hövel

2017 haben sich drei Grundschulen in Hamm-Bockum-Hövel auf den Weg gemacht, neue Formen der Teilhabeförderung zu erproben. Die Stadt Hamm unterstützt das Projekt durch eine nicht am Einzelfall orientierte Projektförderung.

mehr...

 

 

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt

Mit finanzieller Förderung durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW wird durch ein Forschungsteam untersucht, inwieweit es durch das Modellprojekt gelingt, die Kinder und ihre Eltern besser zu unterstützen.

mehr...

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH Die Homepage wird im Rahmen der Projektförderung durch die Stiftung Wohlfahrtspflege gefördert. Willkommensphoto: Stephanie Hofschläger; Bilderleiste: StephanieHofschlaeger (4), GTÜ, Peter Freitag, Rainer Sturm, Rita Köhler, Alexandra H. (alle www.pixelio.de)